Pflanzaktion in Drei Annen Hohne

Unser Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete für Naumburg-Unstruttal Lydia Funke hat gestern an einer Pflanzaktion im Harz – initiiert durch den Verein Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V. – teilgenommen, bei der 1000 Flatterulmen gepflanzt wurden.

Sie sagt: „Manche meinen ja immer Politiker sitzen nur in ihren Sesseln. Das ist bei der #AfD nicht so. Für die Pflanzaktion hab ich mich wieder angemeldet und bin mit meinem Kollegen Hannes Loth nach Drei Annen Hohne bei Wernigerode gefahren. Das ist nicht meine erste Pflanzaktion, an der ich teilnahm. Mir sind Natur und Umwelt sehr wichtig – ganz ideologiefrei.

Einen positiven Nebeneffekt hat es auch, denn bei allen Ausschusssitzungen und teils staubtrockenen Debatten brauche ich diese Abwechslung. Mich hat’s jedenfalls gefreut gestern die 1000 Flatterulmen als Baum des Jahres mit zu pflanzen und dazu beigetragen zu haben, dass nach Sturm- und Trockenschäden an großen Waldflächen der Harz wieder etwas grüner wird.
Jederzeit wieder.